Über die Messe

Die 16. Chinesische Internationale Bergbaumesse 2014 stärkt weiterhin die Präsentation von Erfolgen der Bergbauprospektion- und Explorationsprojekte, neuen Technologien und Ausrüstungen für Bodenschatzerschließung, großen und kleinen Bergbaumaschinen, Feinmaschinen und Bohrkernproben und Mineralien von Großprojekten. Der Schwerpunkt wird auf den Bereich des Schürfrechtshandels gelegt. Die Messe findet vom Nachmittag des 20. bis 23. Oktober 2014.Die erwartete Anzahl der Stände (6 qm großer Standardstand) beträgt 1800,  die der Aussteller über 600 und die Ausstellungsfläche ist 30,000 qm.

Die Bergbaumesse ist eine Fachmesse für Technologien und Ausrüstungen der internationalen Bergbaubranche. Die Bergbaumesse und der Bergbaukongress 2014 finden im gleichen Zeitraum statt. Neben den umfassenden Ausstellungsbereich für Bergbau, in dem die Standardstände gebaut werden, gibt es auch die folgenden Bereiche:

• Bereich für nationale Delegationen (Ausstellungsraum N5/N2): Die Regierungsdelegationen und Unternehmensdelegantionen aus wichtigen Bergbauländern bzw. Regionen, beispielsweise aus China, Kanada, Australien, Chile, Peru, Grönland etc., zeigen sich in diesem Bereich.

• Bereich für Sondermessestände: (Ausstellungsraum N5/N3/N2): Großbergbauunternehmen und relevante Institute aus In- und Ausland präsentieren sich in diesem Bereich.

• Bereich für Projekt Matching (Ausstellungsraum N3): Chinesische zuständige Behörde für Bodenressourcen, in- und ausländische Bergbauunternehmen, Botschaften in China, Finanz- und Investitionsinstitute präsentieren sich in diesem Bereich.

• Bereich für die Chinesische Internationale Bergbauausrüstungsausstellung (Ausstellungsraum N1/N2 und Platz vor dem Haupteingang):  Die 9. Chinesische Internationale Bergbauausrüstungsausstellung findet gleichzeitig statt, die eine Plattform für die fortschrittlichsten Technologien und Ausrüstungen in der Bergbaubranche anbietet.

• Dienstleistungsbereiche: Um den Ausstellern und Besuchern der Messe bessere Dienstleistung anzubieten, richtet das Komitee in der Ausstellungshalle mehrere Dienstleistungsbereiche ein, z.B. Kaffeepausebereich, Medienbereich, Verhandlungsbereich in Starbucks, Wasser-Bar, Internet-Cafés mit mehreren Desktopcomputern, Essbereich und Lagerbereich. Darüber hinaus verbessert das Komitee die Ausstellungsbereich für Edelstein und Tianjiner Spezialität.

Die 3D Bilder der Messe werden für ein Jahr auf der offiziellen Website von den hinesischen Internationalen Kongress gezeigt.

 

Aussteller:

  1. Zuständige Behörde für Bodenressourcen, relevante Vereinen und Gesellschaften
  2. Institutionen für geologische Erkundung (geophysikalische und geochemische Exploration, Bohrung, Konstruktion, Luftfernerkundung, Mapping Services, geologische Datenverarbeitung etc.)
  3. Institutionen für technische Dienstleistungen (Automatisierungs-und Informationsdienstleistungen, Software-Entwicklung, Datenanalyse, Labor, Satellitenkommunikation etc.)
  4. Finanzdienstleistungsinstitutionen (Bank, Wertpapierinstitut, Versicherungsgesellschaft, Investitionsinstitutionen etc.)
  5. Vermittlungsinstitutionen (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Anwaltskanzlei, Bewertungsleistungsinstitution etc.)
  6. Institutionen für Schürfrechtshandel
  7. Bergbauhandelsunternehmen
  8. Bergbauentwicklungsunternehmen
  9. Unternehmen für Maschinen- und Anlagenbau
         A. Ausrüstungen für geologische Erkundung: Instrumente für geophysikalische und geochemische Exploration,
             für Luftfernerkundung, für Mapping, für geologische Datenverarbeitung,Analytische Instrumente, Messgeräte   etc.
         B. Bergbauausrüstungen: Schachtanlagen, Verladeanlagen, Transportanlagen, Hebeanlagen, Strahlanlagen,
             Baumaschinen etc.
         C. Ausrüstungen für Aufbereitung: Zerkleinerungsanlagen, Analysen-Siebgeräte, Waschanlagen etc.
         D. Sicherheits-und Umweltschutzanlagen: Lüftungsanlagen, Entstaubungsanlagen, Schutzausrüstungen etc.
  10. Bildung- und Forschungsinstitutionen (Universität, Forschungsinstitut, Ausbildungsinstitut)
  11. Medien und Verlager etc.

eine größere Ausstellungsfläche

Die Bergbaumesse des 16. Chinesischen Internationalen Kongresses 2014 verfügt über eine Ausstellungsfläche von 30000 qm und über vier Ausstellungsbereiche: den umfassenden Bereich (mit Standardstand), den Bereich für Bergbauländer, den Bereich für Sondermessestände und den Bereich für Ausrüstungen.

Mehr nationale Delegationen

Australien, Kanada, Südafrika, Sudan, Peru, Chile, Argentinien etc. entsenden ihre jeweilige Delegation zur Messe. Außerdem behaupten die zuständigen Behörden von Grönland, Ecuador, Schweden, Neuseeland, Papua-Neuguinea etc., dass sie auch Delegationen zum Kongress bzw. zur Messe entsenden werden.